Kanada – mit dem Mietwagen durch Ostkanada

pro Person ab
1.420,-

Einmal vor den gigantischen Niagarafällen stehen, den Indian Summer in Ontario erleben, die spannenden Sehenswürdigkeiten Montréals mit eigenen Augen sehen und sich durch die kulinarischen Höhepunkte von Québec schlemmen? Wenn das Ihren Geschmack trifft, dann ist diese Mietwagenreise genau das Richtige für Sie.

Preis für 4 Personen

designed by Corso Reisen

  • Reviews 0 Reviews
    0/5
  • Reisekategorie Urlaubsart
      Familienfreundlich
    • Activity Level Extrem
      7/8
    • Gruppengröße Kleine Gruppe
      4
    Infos über Kanada – mit dem Mietwagen durch Ostkanada.

    Einmal vor den gigantischen Niagarafällen stehen, den Indian Summer in Ontario erleben, die spannenden Sehenswürdigkeiten Montréals mit eigenen Augen sehen und sich durch die kulinarischen Höhepunkte von Québec schlemmen? Wenn das Ihren Geschmack trifft, dann ist diese Mietwagenreise genau das Richtige für Sie. Diese Reise wurde nach eigenen Erfahrungswerten erstellt und die angebotenen Hotels sind persönlich bekannt. Der Reiseplan ist mit Empfehlungen und Insidertipps ausgestattet, lässt aber selbstverständlich ausreichend Raum Ostkanada mit Muße und so gewünscht auch auf eigenen Pfaden zu erkunden.

     

     

     

     

     

    Leistungen:
    Die Reise beinhaltetItems that are included in the cost of tour price.
    • Persönliche Erfahrungswerte und Insidertipps
    • 14 Nächte in den angeführten Hotels
    • Verpflegung wie angeführt
    • Lokale Steuern
    • Leihwagen mit angeführten Inklusiv Leistungen für 14 Tage ab Flughafen Ottawa/bis Flughafen Toronto
    • Ausführlicher Reiseunterlagen mit allen wichtigen Informationen, Tipps und Empfehlungen für Besichtigungen und Ausflüge
    nicht inkludiertItems that are not included in the cost of tour price.
    •  Sämtliche unter „im Reisepreis inbegriffen“ nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke
    • Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder
    • Reise- und Stornoversicherung
    • ETA
    • Kurtaxen/Ortstaxen/Resortfees
    1. August 2021 Reiseverlauf

      Tag 1 -3: Ottawa, 2 Nächte
      Die sechstgrößte Stadt Kanadas ist mit ihren 880.000 Einwohnern nicht so groß und modern wie andere kanadische Städte, dafür richtig gemütlich und wunderschön. Die Stadt zeichnet sich durch historische Stätten, das Regierungsgebäude und nationale Sehenswürdigkeiten aus, die wichtige Meilensteine der kanadischen Geschichte darstellen. Die Lage am Rideau Kanal ist bezaubernd. Die Stadt lässt sich sehr gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Für seine Food-Szene ist Ottawas außerdem berühmt und bietet eine große Vielfalt. Bei einem Spaziergang entlang des idyllischen Rideau Canals, der sich im Winter in die größte Eislaufbahn der Welt verwandelt, bei einer traditionellen Leckerei im lebendigen Viertel ByWard Market oder bei einer Erkundungstour durch die bedeutenden Werke in der riesigen National Gallery of Canada. Auch ein Erinnerungsfoto vor dem Parliament Hill, dem Sitz des kanadischen Parlaments, darf vor der Weiterreise nicht fehlen.

      Tipp: An den Beaver Tails führt in Ottawa kein Weg vorbei! Das köstliche – aber leider nicht sehr kalorienarme – Teiggebäck ist typisch für die Stadt.

      Tag 3-4: Trois Rivieres, 1 Nacht
      Eine weitere wirklich sehenswerte Stadt ist Trois-Rivières. Obwohl sehr viel kleiner als beispielsweise Montréal, ist die Stadt nicht weniger charmant. Nach einem Spazier-gang durch die entzückende Altstadt lädt eines der zahlreichen Restaurants mit ihren köstlichen Fischgerichten zum Verweilen ein. Der frische kanadische Lachs ist hier ein Gedicht.

      Tag 4-5: Tadoussac, 1 Nacht
      Einmal in Tadoussac angekommen, nimmt Sie der Charme dieser Gegend vollends in Beschlag. Hier dreht sich alles um die Wale, denn rund 1.000 Belugas und viele andere Walarten tummeln sich in den Gewässern. Oft kann man sogar vom Wanderweg am Pointe-de-l’Islet aus Humpbacks durchs Wasser streifen sehen. Die beste Zeit, um Wale zu sichten, ist übrigens von Mai bis Oktober. Eine Whale Watching Tour ist hier Pflicht! Wir empfehlen die Tour mit einem der wendigen und schnellen Zodiac Boote.

      Tag 5-8-: Quebec, 3 Nächte
      Québec City ist die Hauptstadt der gleichnamigen Region und sollte mindestens für einen Tag auf Ihrem Reiseplan stehen. Die charmante Stadt, die sich direkt am Sankt-Lorenz-Strom befindet, lockt vor allem mit ihren vielen geschichtsträchtigen Bauwerken, wie dem beeindruckenden Schloss Château Frontenac, und einer zauberhaften Altstadt, die übrigens sogar die älteste in ganz Nordamerika ist. Die zahlreichen Brände, die die Stadt aufgrund der vielen Holzbauten leider über Jahrhunderte immer wieder einholten, sind übrigens ein wichtiger Bestandteil der Geschichte.

      Tag 8-10: Montréal, 2 Nächte
      Montréal ist das ganze Jahr über sehenswert und jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Charme. Besonders beliebt ist der Sommer und natürlich der Herbst, denn dann verfärben sich die
      riesigen Laubwälder in den schönsten Gold- und Rottönen. Absolut unterschätzt ist aber ein Besuch im Winter. Die Stadt erleuchtet in den schönsten Farben, es gibt das Montréal Snow Festival im Jean-Drapeau Park und viele weitere winterliche Aktivitäten, die so kein zweites Mal geboten werden.

      Tag 10-11: Kingston, 1 Nacht (F)
      Ein ganz besonderes Highlight dieser Reise sind die Thousand Islands in Ontario. Die über 1.800 Inselchen im Ontariosee lassen sich am besten von Kingston erreichen – einer Stadt, die Sie ab Montréal nach etwa 290 Kilometern erreicht haben. Mit einer Bootstour lässt sich dies Landschaft bestens erkunden. Der Ontariosee besteht aus zahlreichen kleinen und großen Inseln, auf denen alte, verwunschene Forts, Herrenhäuser und Leuchttürme zu finden sind. Auf Heart Island befindet sich die bekannteste Sehenswürdigkeit der Thousand Islands, das Boldt Castle, das Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut wurde und den waschechten Märchenschlössern in nichts nachsteht.

      Tag 11-12: Niagara Falls, 1 Nacht
      Noch nicht einmal 150 km von Toronto entfernt befindet sich eine weltbekannte Sehenswürdigkeit, die auf keiner Ostkanada Rundreise fehlen darf. Die beeindruckenden Niagara Fälle, die sowohl im kanadischen Ontario als auch im US-amerikanischen New York liegen, ziehen jährlich Millionen Schaulustige an. Besonders beliebt ist dabei der Wasserfall auf der kanadischen Seite, Horseshoe Falls, der eine Breite von rund 670 Metern und eine Fallhöhe von etwa 57 Metern hat. Pro Sekunde stürzen hier schätzungsweise mehr als 168.000 Kubikmeter Wasser in die Tiefe. Möchten Sie die Niagara Fälle aus einer ganz besonderen Perspektive erleben, dann sollten Sie unbedingt eine Boots- oder sogar Helikoptertour buchen.

      Tipp: Skylon Tower mit legendärer Aussicht auf die Niagara Falls.

      Tag 12-15: Toronto, 3 Nächte
      Nehmen Sie sich ausreichend Zeit und erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der Metropole Toronto, zu denen der CN Tower mit seinem spektakulären Edge Walk, zahlreiche Museen und Galerien sowie bunte Märkte und trendigen Viertel gehören. Verschiedenste Nationen, Sprachen und Kulturen kommen in Toronto zusammen und geben der ostkanadischen Stadt ihren ganz besonderen Charme.

      Tipp: mit der Fähre nach Toronto Islands, von dort genießen Sie eine schöne Sicht auf Skyline.

    Unterbringung

    Tag 1 -3: Ottawa, 2 Nächte
    Andaz Byward Market ****
    Aufgrund der zentralen Lage in Ottawa bildet das 2015 eröffnete Hotel den idealen Ausgangspunkt zum Entdecken der Umgebung. Das Hotel verfügt über Restaurant, Lounge auf der Dachterrasse, Lobby Bar und Fitnesscenter.
    Zimmer mit 2 Queenbetten (ca. 28m²), ohne Verpflegung

    Tag 3-4: Trois Rivieres, 1 Nacht
    Delta Hotel by Marriott ***
    Das Hotel befindet sich im Zentrum der Stadt. Verschiedene Restaurants und der St. Lorenzstrom befinden sich in Gehweite.
    Zimmer mit 2 Queenbetten (ca. 28m²), ohne Verpflegung

    Tag 4-5: Tadoussac, 1 Nacht
    Hotel Tadoussac **+
    Das Traditionshotel liegt direkt am St. Lorenzstrom und im Zentrum des kleinen Ortes. Das Hotel verfügt über Restaurant, Wellnessbereich und einen Außenpool.
    Zimmer mit 2 Queenbetten (ca. 16m²), ohne Verpflegung

    Tag 5-8-: Quebec, 3 Nächte
    Hotel Port Royal ****
    Das moderne Hotel liegt am Rande der Altstadt und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und der St. Lorenzstrom sind in ein paar Gehminuten erreichbar.
    Zimmer mit Kitchenette (ca. 35m²), 1 Queenbett und 1 Schlafsofa, ohne Verpflegung

    Tag 8-10: Montréal, 2 Nächte
    Hotel Birks Montreal *****
    Das Hotel liegt direkt im Zentrum und viele Restaurants sind in Gehweite.
    Zimmer mit 2 Queenbetten (ca. 33m²), ohne Verpflegung

    Tag 10-11: Kingston, 1 Nacht (F)
    Residence Inn by Marriott Waters Edge 3*
    Das Hotel liegt direkt an der Waterfront und ca. 8 Gehminuten vom Zentrum entfernt.
    Studio (ca. 34m²) mit 1 Kingbett und 1 Schlafsofa, Frühstück

    Tag 11-12: Niagara Falls, 1 Nacht
    Radisson Hotel&Suites Fallsview ***
    Das Hotel liegt in unmittelbarer Nähe zu den Horseshoe-Fällen und verfügt über, Restaurant, Bar/Lounge, Innenpool.
    Zimmer mit Blick zu den Horseshoe-Fällen (ca. 29m²) mit 2 Queenbetten, ohne Verpflegung
    Resortgebühr ca. € 10 vor Ort zahlbar.

    Tag 12-15: Toronto, 3 Nächte
    The Omni King Edward Hotel ****
    Das historische Hotel liegt direkt in der Innenstadt und die meisten Sehenswürdigkeiten sind gut zu Fuß erreichbar. Das Hotel verfügt über Restaurant, Bar und Fitnesscenter.,.
    Deluxezimmer (ca. 32m²) mit 2 Queenbetten, ohne Verpflegung

    Detailprogramm und Wissenswertes!

    Allgemeine Geschäftsbedingungen – Corso Reisen

    Overall Rating
    0/5

    LEAVE YOUR COMMENT