Toscana,Arezzo,Monastero de La Verna,
Famous Basilica of St. Francis of Assisi (Basilica Papale di San
umbrien_gubbio
Garden of famous Basilica of St. Francis of Assisi, Umbria, Ital

Franziskusweg – von La Verna bis Assisi

pro Person ab
948,-

Am Franziskusweg tauchen wir ein in die Lebensgeschichte des Hl. Franziskus. Wir besuchen die Klöster La Verna und Eremo Carceri sowie die Städte Sansepolcro, Gubbio und natürlich Assisi. Die Wanderungen führen durch landschaftlich reizvolle Landschaften, weniger attraktive Teilstrecken werden mit dem Bus zurückgelegt.

26.09 – 03.10.2021

designed by Retter Reisen

  • Reviews 0 Reviews
    0/5
  • Reisekategorie Urlaubsart
      Busreisen, Gruppenreise, Kultur-Events
    • Activity Level Extrem
      7/8
    • Gruppengröße Große Gruppe
      20
    Infos über Franziskusweg – von La Verna bis Assisi.

    Erleben Sie die jahrtausendalte Geschichte Roms, der ewigen Stadt, und genießen Sie die Naturschönheiten auf Capri, am Vesuv und entlang der traumhaften Amalfiküste und zum Ausklang in der Südtoskana.

    Leistungen:
    Die Reise beinhaltetItems that are included in the cost of tour price.
    • Fahrt im RETTER Luxus-Reisebus
    • 3x ÜN / HP, Sansepolcro
    • 2x ÜN / HP, Gubbio
    • 2x ÜN / HP, Santa Maria Angeli, im Zentrum
    • Geführte Wanderungen lt. Programm
    • Rundfahrten lt. Programm
    • RETTER-Reiseleitung
    • Ihr Beitrag zur Nachhaltigkeit: pro Reiseteilnehmer wird bei tree-nation 1 Baum gepflanzt
    nicht inkludiertItems that are not included in the cost of tour price.
    • Reisekosten vor Ort zahlbar ca. € 25,- (Stadtführung in Gubbio, Innenbesichtigung Basilika in Assisi inkl. Kopfhörer)
    • Ortstaxe ca. € 1,70 pro Person und Nacht Bettensteuer/Kurtaxe über den aktuellen Stand informieren wir Sie in den Reiseunterlagen.
    • Persönliche Ausgaben und diverse Trinkgelder
    • Reise- und Stornoversicherung
    1. 26.09 – 03.10.2021 Reiseverlauf

      Tag 1: Aufbrechen nach Italien
      Direkte Anreise ins toskanische Städtchen Sansepolcro.

      Tag 2: Von La Verna ins Tibertal
      Wir fahren mit dem Bus zur Klosteranlage La Verna, am Hang des Monte Penna gelegen. Herzstück des Klosters sind jene Plätze, an die sich Franziskus zum Gebet zurückzog. Hier, in einem der wichtigsten Wallfahrtsorte Italiens, empfing Franziskus auch die Wundmale Christi. Wir wandern von La Verna über weite Hügel ins Tibertal nach Pieve Santo Stefano. ca.18 km, 400 HM Auf-, 900 HM Abstieg

      Tag 3: Von der Einsiedelei Montecasale nach San Martino
      Wir wandern von La Montagna über einen Bergpass zum Kloster Montecasale, einem der reizvollsten franziskanischen Klöster, und weiter zum, von Franziskus so überaus geschätzten, Sasso Speco, und abwärts nach San Martino. ca. 15 km, 700 HM Auf- 600 HM Abstieg

      Tag 4: Gubbio, die älteste Stadt Umbriens
      Wir wandern im Apennin, von Pietralunga vorbei am Kloster San Benedetto, bis wir in der Ferne den Monte Ingino und an seiner Flanke Gubbio sehen. Am späten Nachmittag spazieren Sie von der Basilika San Ubaldo durch mittelalterliche Gassen hinunter zur Kirche San Franceso. ca. 18 km, 600 HM Auf-, 700 HM Abstieg

      Tag 5: Am „Friedensweg“!
      Von Gubbio, der Stadt, in der Franziskus nach seinem Streit mit dem Vater Zuflucht fand, wandern wir entlang einer reizvollen Wegstrecke im Valchiasco hoch über dem Stausee von Valfabbrica nach Mengara bis zur Burg von Biscina. ca. 18 km, 650 HM Aufund Abstieg

      Tag 6: Assisi, die Stadt des Franziskus
      Unsere Wanderung führt uns in eine malerische Landschaft. Von der Ferne erblicken wir die am Fuß des Monte Subasio liegende Stadt. Kurze Fahrt mit dem Bus in die Altstadt, die uns mit prächtigen Kirchen, der Festung und dem mittelalterlichen Flair gefangen nimmt. ca. 11 km, 600 HM Auf-, 600 HM Abstieg FranziskuswegVon La Verna bis Assisi

      Tag 7: Vom Leben des Hl. Franziskus
      Heute besuchen wir Orte rund um Assisi, wo die Lebensgeschichte von Franziskus erlebbar wird. In der Basilika San Maria degli Angeli sehen wir die Sterbekapelle „Portiuncula“, in San Rufino das kleine Kloster Sacro Eremo Carceri am Abhang des Monte Subasio, in San Damiano beendete Franziskus den „Sonnengesang“. Der krönende Abschluss ist die Besichtigung der Basilika San Francesco mit dem wunderbaren Freskenzyklus mit Geschichten aus dem Leben des Hl. Franziskus. Genießen Sie die besondere Atmosphäre von Assisi.

      Tag 8: Heimkehren
      Voll mit Eindrücken geht es auf direktem Weg nach Hause

    Unterbringung

    3x Übernachtungen Halbpension Sansepolcro
    2x Übernachtungen Halbpension Gubbio
    2x Übernachtungen Halbpension Santa Maria Angeli, im Zentrum

    Overall Rating
    0/5

    LEAVE YOUR COMMENT